iMat – Textile Bewässerungsmatte

Wasser­spa­rend, unsichtbar und äußerst flexibel: 

Die unterirdische Bewässerung von ECO Rain, die mehr kann! 

Unsere inno­va­tiven „Textilen Bewäs­se­rungs­matten“ haben sich bereits bei sehr vielen Projekten im Garten- und Land­schaftsbau für Grün­an­lagen von Hotels, Resorts, gewerb­liche Immo­bi­lien und Privat­gärten, aber ebenso im öffent­li­chen Bereich beispiels­weise zum profes­sio­nellen Bewäs­sern von Parks und der Begrü­nung von Gleis­an­lagen bewährt.

Denn wir wissen es alle: Wasser­mangel ist eines der zentralen Umwelt­themen unserer Zeit. Wussten Sie, dass 80% des welt­weiten Wassers für künst­liche Bewäs­se­rung in der Land­wirt­schaft sowie im Garten- und Land­schaftsbau verbraucht wird?

Die Tech­no­logie der textilen Bewäs­se­rungs­matte wurde ursprüng­lich bereits 2005 für den Einsatz der unter­ir­di­schen Bewäs­se­rung in ariden Klima­zonen entwi­ckelt und 2007 erst­malig in einem Projekt von uns verbaut. Mitt­ler­weile kommt unsere iMat Bewäs­se­rungs­matte, die wir bis heute konti­nu­ier­lich weiter­ent­wi­ckelt haben, aber auch in unseren gemä­ßigten Klima­zonen immer häufiger zum Einsatz. So beispiels­weise auch bei Dach­be­grü­nungen - bzw. dach­ähn­li­chen Aufbauten - oder den soge­nannten „Grünen Wänden“, um diese flexible Bewäs­se­rung genau dort einzu­setzen, wo sie effektiv benö­tigt wird: an den Wurzeln der Pflanzen.

Warum? Weil sie einfach äußerst flexibel im Einsatz und in der Verle­gung ist und jede Menge Vorteile in sich vereint, die ober­ir­di­sche Bewäs­se­rungs­sys­teme nicht bieten!

Logo ECO Rain imat
Mehr Grün – weniger Wasser!

Gleich 10 Vorteile sprechen für die Bewässerung mit iMat!

ecorain imat bewaesserungsmatte 004
eco rain bewaesserung oechsle buehl stage 2
eco rain imat unterirdinsche bewaesserung einbauhoehen

Denn: Ober­ir­di­sche Regner müssen gewartet, evtl. erneuert werden, wenn sie beispiels­weise beschä­digt oder „abge­mäht“ werden. Einmal instal­liert, liegt die iMat sicher im Boden geschützt. Die Steue­rung und Kontrolle des Bewäs­se­rungs­sys­tems laufen zentral an einem Steu­er­gerät – auf Wunsch webba­siert - oder bis hin zu einer Decoder-​Steuerung für Groß­an­lagen zusammen.

eco rain inselkammer muenchen k
ecorain projekt imat kassel

So funktioniert das Bewässerungssystem mit iMat von ECO Rain

eco rain imat unterirdinsche bewaesserung

Bei der Neuan­lage der unter­ir­di­schen Bewäs­se­rungs­an­lage wird die zukünf­tige Pflanz­fläche zuerst einge­ebnet und der Unter­boden muss auch bei einer Reno­vie­rung nicht erst neu aufge­baut werden. Die iMat Bewäs­se­rungs­matte wird dann voll­flä­chig darauf verlegt.

Die Spezial-​Tropfrohre, einge­ar­beitet in zwei Vlies­lagen, befüllen die Matte später mit Wasser. Durch die Kapil­lar­wir­kung verteilt sich das Wasser aus der Matte im Boden und steht den Pflanzen direkt an ihren Wurzeln voll­flä­chig zur Verfügung. 

Auf der Matte mit den einge­ar­bei­teten Tropf­rohren wird nun eine Schicht vorhan­dene Erde oder mine­ra­li­sche Substrate (bei Groß­pro­jekten zum Beispiel blas­fä­hige Substrate) verteilt. Darüber kann entweder Roll­rasen verlegt oder mit Rasen­samen eingesät werden sowie eine Bepflan­zung stattfinden.

Aufbau und Montage des Bewässerungs­systems mit iMat

ecorain iMat komponenten
iMat Textile Bewäs­se­rungs­matte – Komponenten 

iMat Bewässerungs­matten gibt es im Standardformat und individuell

EcoRain and Mat 01
Sie werden es zu schätzen wissen

Keine Fäden sind im Weg beim Zuschnitt der iMat bei gleichzeitig noch mehr Bewässerungsleistung.

Unser inno­va­tives Tropf­rohr, das speziell für die unter­ir­di­sche Montage entwi­ckelt wurde, muss nicht umman­telt oder ander­weitig gegen Wurzel­ein­wuchs geschützt werden. Die Vlies­ein­lagen sind nicht mitein­ander vernäht, sondern fest und voll­flä­chig mecha­nisch verna­delt – so wird auch kein Kleber benö­tigt. Keine Fäden, die sich lösen und das Schnei­de­gerät beim Verlegen blockieren können! Dies stellt eine erheb­liche Zeit­er­sparnis bei der Montage dar.

Zwei Lagen hydro­philes PES Vlies à 300 g/​m2 sorgen für eine höhere und längere Wasser­spei­che­rung sowie eine schnel­lere Wasser­ver­tei­lung im Vlies. So steht den Wurzeln flächen­de­ckend ein Optimum an Wasser zur Verfü­gung! Aufgrund der verwen­deten Rohstoffe ist das Tropf­rohr für 4.2 LEED Punkte zertifiziert.

ecorain iMat zuschneiden
Wir bauen bei immer mehr Projekten und Anlagen die Bewäs­se­rungs­matten ein. Die Vorteile spre­chen dabei für sich. Durch die Viel­zahl der Projekte, die wir bisher reali­siert haben, bauen wir die iMat auch in tech­no­lo­gisch anspruchs­volle Bewäs­se­rungs­pro­jekte ein und stehen führenden Land­schafts­ar­chi­tekten und Städ­te­pla­nern bera­tend bis ins Detail zur Seite.
ecorain ag vorstand dietmat haub
Dietmar Haub
Vorstand/​CEO von ECO Rain und Entwickler der iMat 

*Erreicht in ariden Klimazonen.

Scroll to Top